Kann ein Bach neugeboren werden?

Im September 2017 wurden in einer Umwelt-Aktion alle drei Kottelbachquellen im Neuhöfertal bei Trippstadt teilweise mit brachialer Gewalt von Fichten befreit und freigelegt. Ein halbes Jahr später präsentiert sich der Bach wie neugeboren und ist auf dem besten Weg dazu, ein ökologisches Schmuckstück zu werden.

Gerade erschien ein Artikel dazu in der regionalen Presse.

Mit am Schönsten an der, von meiner Agentur geplanten Abschluss-Aktion, war es zu sehen, mit wie viel Elan und Begeisterung die Teilnehmer bei der Sache waren. Gerade die für manche ungewohnt zerstörerische, aber absolut sinnvolle Arbeit des radikalen Freischlags hat einen riesigen Spaß gemacht. Und am Ende steht ein befriedigender Erfolg für die Teilnehmer, das Projekt und die Natur. Und gerne zitiere ich nochmals den jüngsten Teilnehmer Ben (12 Jahre): "Ich wusste gar nicht, dass Natur so geil ist!".

Was will man mehr?

Erfolg Umwelt-Event, Kottelbachquelle, Quelle, Trippstadt, BUND, Wasserläuferprojekt
Die freigelegte Kottelbachquelle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0